Gasindustrie

Andere Branchen

Erdölindustrie Chemische Industrie Metallindustrie Energiewirtschaft Transport

Die Gasindustrie umfasst mehrere Branchen, wie z. B. Erdgasgewinnung und -erkundung, Erdgasversorgung via Pipelines, Synthesegaserzeugung aus Kohle und Schiefer, Gaswandlung und Erdgaseinsatz in verschiedenen Bereichen der Industrie, Energie- und Kommunalwirtschaft.

Für alle in der Gasindustrie tätigen Unternehmen spielt eine sichere Kommunikation und schnelle Informationsübermittlung eine entscheidende Rolle. Davon hängen oft das Leben und die Gesundheit von Menschen ab und nicht zuletzt die Unversehrtheit der kostenträchtigen Technik und der Sachmittel. Zudem sind sie von Bedeutung angesichts der Tatsache, dass sich die Anlagen der Gasinfrastruktur häufig in schwerzugänglichen, dünn besiedelten Gebieten mit rauem Klima und schweren Betriebsbedingungen befinden. Des Weiteren bringt ein weit ausgedehntes Netz von Erdgaspipelines zusätzliche Ingenieuranforderungen mit sich.

Anforderungen an die Infrastruktur:

  • Explosionsgeschützte Ausrüstung.

  • Garantierte Ausrüstungsverfügbarkeit für den störungsfreien Dauerbetrieb bei tiefen und hohen Temperaturen.

  • Ausbaumöglichkeit in die räumlich verteilten Kommunikationssysteme.

  • Alarmierung bei Notfallabschaltung (ESD-System).

  • Zuverlässigkeit und Stabilität des Systems.

  • Redundanz.